Radtour

Radeln auf den Spuren von Theodor Fontane
vom 27. bis 29. Mai 2016

"Zwischen flachen, nur an einer einzigen Stelle steil und quaiartig ansteigenden Ufern liegt er da, rundum von alten Buchen eingefasst, deren Zweige, von ihrer eigenen Schwere nach unten gezogen, den See mit ihrer Spitze berühren. Hie und da wächst ein weniges von Schilf und Binsen auf, aber kein Kahn zieht seine Furchen, kein Vogel singt, und nur selten, daß ein Habicht drüber hinfliegt und seine Schatten auf die Wasserfläche wirft. Alles still hier."
Theodor Fontane

Freitag geht es los: Wir radeln von Dannenwalde bei Gransee zum idyllisch gelegenen Gut Zernikow. Dort übernachten wir nach einem üppigen Fontane-Menü. Mit den Rädern fahren wir am Samstag zum Großen Stechlin, und geniessen unterwegs Picknick und Lesungen.
Der Tag klingt mit einem viergängigen Fontane- Menü im wunderschönen Gartensaal von Gut Zernikow aus. Am Sonntag fahren wir durch Wälder und weite Felder nach Rheinsberg.

Im Preis enthalten sind zwei Übernachtungen mit Frühstücksbuffet auf Gut Zernikow, zwei mehrgängige Abendessen, geführte Radtouren und Lesungen (Birgitt Claus und Paul Sonderegger).


Preis pro Person: ab 214,00 Euro.

nicht im Preis enthalten:

Individuelle Anreise am Freitag, dem 27.5., nach Dannenwalde.
Individuelle Abreise am Sonntag, dem 29.5., ab Rheinsberg, nachmittags.

Informationen und Anmeldung unter 030/ 68089344 oder info(at)esskultur-berlin(dot)de
 

Radtour Stechliner SeeRadtour Strecke