kultur

wer isst was wann wo mit wem warum?

Mitarbeiter von eßkultur Berlin

Günther - glücklich ausgewählt

Günthers Rezept für Böhmischen Apfelkuchen verlangt vom Hobbykoch ein gewisses Maß an Geduld und den festen Glauben, dass Ausdauer und Fleiss immer zu einen guten Ergebnis führen.

Man kann Apfelkuchen auch einfacher machen.

Sicher ist, dass Günthers Mutti dieses Rezept nie genutzt hat, um für eins der elf Kinder einen leckeren Kuchen zu backen. Überhaupt gab es für Günther und seine zehn Geschwister selten Kuchen.

Wer mit zehn Geschwistern aufwächst, der lernt miteinader umzugehen und für sich selbst zu sorgen. Wer mit zehn Geschwistern aufwächst, lernt ohne viel Aufmerksamkeit auszukommen. Günther ist weltklasse. Wenn jemand Hilfe braucht, ist er da. Wenn Not am Mann ist oder wenn mal etwas länger dauert als es sollte, Günther hat Zeit. Sind deine Geschwister auch alle so?

Seinen Geburtstagskuchen hat er sich selbst ausgesucht. Ein Kuchen, der viel Aufmerksamkeit bei der Herstellung braucht. Günther backt Böhmischen Apfelkuchen für seinen Mann, für seine Freunde, immer wieder stellt er sich stundenlang in die Küche. Und wenn er dann dafür gelobt wird, dann freut Günther sich, mehr noch, es macht ihn glücklich.

Lieber Günther, du hast es verdient, dass man für dich 365 mal im Jahr einen großartigen Kuchen bäckt!