kultur

wer isst was wann wo mit wem warum?

Literatur zum Essen - Ein Wunderland mitten in Rixdorf

Freitag , 15. Juni 2018, 19 Uhr

Rixdorf und Aegypten? Es erscheint ungeheuerlich, diese beiden Namen in einem Atemzuge auszusprechen, und doch habe ich dafür meine gewichtigen Gründe. Wenn Du ein Spötter bist, lieber Leser, wirst Du vielleicht argwöhnen, daß ich dabei an die hier wie dort vorhandenen Sandwüsten denke. Aber schäme Dich dieses Verdachtes, denn Du irrst. Gewiß, auch auf Rixdorfs Gefilden herrscht ein
erfreulicher Reichtum an Sand, aber ich habe mir auf diesem Sande einen freundlichen Park angelegt, in welchem ich nicht nur die männiglich bekannten, mir ans Herz und über den Kopf gewachsenen Riesen-Sonnenblumen züchte ..........
Paul Sonderegger liest aus "Eine Fahrt ins Wunderland" von F.W. Körner.

Rixdorfer Fassbrausen-Bowle, Orientalische Vorspeisenplatte, Blutwurstgröstl mit Kartoffelstampf und Gurkensalat, Baklava

Zitronencafé im Körnerpark, Schierker Straße 8, 12051 Berlin - Anmeldung erforderlich - Literatur und Menü 34 EURO

Zurück