Wir kochen, 

was im Buch steht

Veranstaltungen rund um das Thema Literatur und Essen. Hier eine Auswahl.....

 „Literatur zum Essen“
Würden Sie gern mal mit Odysseus im Boot sitzen, oder lieber kurz mal in 80 Tagen um die Welt?
Wir servieren, was im Buch steht! Ob unterwegs mit Alexandra David-Neel nach Tibet, mit Heinrich Heine durch den Harz oder mit dem genialen Wilhelm Kiesewetter nach Skandinavien oder Russland. Hören wir ihnen zu, sie haben uns viel zu erzählen über die Welt und was man dort isst. 

Literarischer Spaziergang
mit Brunch

Kommen Sie mit auf Spurensuche durch Kreuzberg, rund um das Jüdische Museum Berlin: Wir beginnen mit einem üppigen Brunch. Anschließend machen wir einen geführten Spaziergang und treffen tolle Berlinerinnen, garantiert!

Hier eine schöne Empfehlung aus dem Tagesspiegel...

Märchenfrühstück

Die Geschichten der Tausend und Einen Nacht, Märchen von Feen und seltsamen Erscheinungen, von Geistern und Gespenstern, von Arm und Reich,von Äpfeln und süßem Brei:  Hier kann man satt und märchenhaft glücklich werden. 


  

Wir tun alles dafür, dass Sie unsere Veranstaltungen unbeschwert genießen können! Wir begrenzen die Teilnehmerzahl auf maximal 40 Personen und Tische werden mit großem Abstand gestellt.

Eine Bitte zum Schluß:
Bitte sagen Sie rechtzeitig ab (mindestens 3 Tage vorher) oder noch besser: Kommen Sie zu uns! Denn: Wir können es uns in  dieser schwierigen Lage nicht leisten, Essen und Personal vorzuhalten für Menschen, die sehr kurzfristig absagen - oder gar einfach nicht erscheinen.

Wir freuen uns auf Sie!