Die Bäder von Lucca 

Freitag, 14. Oktober  19 Uhr
Gastraum Dahlem
 
 "Ich sage dir, Hyazinth, ich will keine Devise von dir. Bringe diese Blume an Lady Maxfield, und sage ihr:
 
 Die Tulpe ist unter den Blumen
 Was unter den Käsen der Stracchino
 Doch mehr als Blumen und Käse
 Verehrt Dich Gumpelino!"
 
Paul Sonderegger liest aus Heinrich Heines "Die Bäder von Lucca", einer erfrischend-aufrichtigen Liebeserklärung an die Landschaft der Toskana, ihre schönsten Kurorte und besondere weibliche Badegäste. 
Der Tenor Sebastian Köchig singt Lieder nach Heine-Texten.

Vorspeise
Stracchino, toskanische Steinpilzsuppe 


Hauptspeise
Pappardelle mit Wildschweinstreifen und Balsamicosoße 


Nachspeise
Castagnaccio (Kastanientorte mit Ricotta) 

 
Kosten: 42 Euro