Sieben Zutaten Siziliens

Unser Aufenthaltsort heißt Villa Palamara – ein ehemaliger Konvent an der Nordküste der Insel, unweit der kleinen Hafenstadt Cefalù. Das Anwesen ist zauberhaft gelegen inmitten von Oliven-, Orangen- und Zitronenbäumen mit fantastischem Blick aufs Meer.

Die Reise steht unter dem Motto „Sieben Zutaten Siziliens“, darunter Meeresfrüchte, Pistazien, Orangen und Zitronen. Tatsächlich erproben wir eine ganz besondere Reiserezeptur, deren Grundbestandteile die Insel Sizilien, die Literatur und andere geschmackvolle Lebensmittel sind – in einem Wort: eßkultur. In den sieben Tagen bieten wir ein abwechslungsreiches Programm mit Stadtführungen, Besichtigungen, Picknicks, Wanderungen und Fahrten durch die reizvolle Landschaft.


Preis (2018): ab 850 Euro pro Person, je nach Zimmerkategorie

im Preis enthaltene Leistungen:

  • sieben Übernachtungen in der Villa Palamara
  • täglich reichhaltiges Frühstück
  • jeden Abend mehrgängige Menüs an verschiedenen Orten, inkl. Getränke
  • Ausflüge z.B. nach Cefalù, Caccamo, Castelbuono, Palermo und Pollina
  • täglich Lesungen zum Essen und an historischen Stätten
  • fachkundige Moderation zur Kulturgeschichte des Essens
  • Besichtigungen und Führungen

      nicht im Preis enthaltene Leistungen:

  • individuelle Anreise vom Heimatort bis zur Villa Palamara
  • auf Wunsch Bustransfer vom/zum Flughafen Catania
  • Eintrittspreise in Museen